OPN Neuss

Poster

Mester B, Kröpil P, Gensior TJ, Ohmann T, Dudda M, Schoepp C Haben Lokalisation und Schwere des Bone Bruise bei isolierten VKB-Rupturen Einfluss auf das funktionelle Outcome nach VKB Ersatzplastik?, DKOU 2019

Mester B, Ullerich F, Colcuc S,  Schoepp C Gensior TJ Primäre Spongiosaplastik und AMIC bei Tibiakopffraktur . Arthroskopisch assistierte Osteosynthese mit matrixaugmentierter Knorpeltherapie, AGA Kongress 2019

Gensior TJ, Mester B, Arthroskopisches ligament bracing als Primärtherapie der akuten, kombinierten hinteren Kreuzbandverletzung – erste klinische Ergebnisse einer Multicenter Studie, AGA Kongress 2019



Eichberger S., Gensior T., Glombitza M., Hax P. Triple-Rekonstruktion des Streckapparates des Kniegelenks unter Verwendung einer Quadrizepssehnenumkippplastik, Augmentation mit Sehnen des M. semitendinosus wie des M. gracilis, sowie additive Verstärkung mittels Gastrocnemiuslappen, DKOU 2016, Oktober 2016

Martin W., Böhm H., Gensior T., Halfmann B., Hax P.,Pseudarthrose des distalen Radius eines 2-jährigen Jungen - welche Behandlungsmaßnahmen führen zu einer knöchernen Konsolidierung? DKOU 2016, Oktober 2016

Al-Malat T, Steinhausen E, Zulueta La Rosa G, Gensior T, Martin W, Busse D, Glombitza M, Rixen D. Candida-Osteomyelitis - eine therapeutische Herausforderung. DKOU 2015, Oktober 2015

Dahmen J, Busse D, Colcuc S, Gensior T, Martin W, Steinhausen E, Rixen D. Vermeidbare medizinische Zwischenfälle in der Luftrettung: Brauchen wir eine Pre-Flight-Checklist? DKOU 2015, Oktober 2015

Colcuc S, Dahmen J, Busse D, Colcuc C, Gensior T, Steinhausen E, Rixen D. Erfolgt die Umsetzung der S3-Leitlinie in der präklinischen Notfallnarkose? Ein 3 Jahres Follow-Up. DKOU 2015, Oktober 2015

Eichberger S, Gensior T, Zulueta La Rosa G, Brach I, Rixen D. Back to work - die Rückkehr zur Arbeit nach Forequarter Amputation mithilfe eines Dynamic Arm. DKOU 2015, Oktober 2015

Steinhausen E, Zulueta La Rosa G, Al-Malat T, Gensior T, Dahmen J, Busse D, Glombitza M, Rixen D. Einzeitige operative Versorgung bei destruierender Spondylodiscitis mit Verwendung von Cerament-G. DKOU 2015, Oktober 2015

Gensior TJ, Hermann C, Dahmen J,  Brade M, Rixen D. Die flussgesteuerte, zielgerichtete Volumentherapie von polytraumatisierten Patienten über ein SVV-basiertes Infusionsprotokoll – eine Machbarkeitsstudie. DKOU 2015, Oktober 2015

Steinhausen E, Glombitza M, Martin W, Gensior T, Busse D, Dahmen J, Neubauer H, Rixen D. Der Osteomyelitis Diagnose Score als Screening Instrument bei der Diagnostik von Pseudarthrosen. DKOU 2014, Oktober 2014

Martin W, Glombitza M, Steinhausen E, Gensior T, Busse D, Dahmen J, Rixen D. Radio-ulnare Synostosierung als therapeutische Option nach langstreckiger Ulnaschaftresektion bei Osteomyelitis und radialer Ellenbogeninstabilität. DKOU 2014, Oktober 2014

Dahmen J, Gensior TJ, Martin W, Steinhausen E, Busse D, Rixen D. Polytraumaversorgung – Umsetzung der S3-Leitlinie bei der präklinischen Narkose. DKOU 2014, Berlin, Oktober 2014

Gensior TJ, Halfmann B, Steinhausen E, Martin W, Busse D, Dahmen J, Rixen D. Perkutane Stabilisierung von Wirbelsäulenfrakturen mit einem Schanz-Schrauben-System in AO Technik – Was bringt die aktive Reposition? DKOU 2014, Berlin, Oktober 2014